a a

Willkommen

Aktuell

Stammtisch

Brettspielwochenende

DM

Suche

Termine

Spiele

Geschichte

Links

 
     

2010

2009

2008

2007

Archiv

 
 
 

Der Brettspieletreff Stuttgart bei der DM Brettspiel

Die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel (DM Brettspiel) wird jährlich vom Spielezentrum Herne veranstaltet.
Es wird mit Mannschaften aus 4 Spielern jeweils vier Brettspiele gespielt. Es gibt 2 Runden: Die lokalen Vorausscheidungen, für uns bisher immer in Ludwigsburg, seit 2012 in Bietigheim und die Finalrunde in Herne. Bei der letzten Meisterschaft beteiligten sich über 200 Mannschaften an der Brettspiel DM.
Bei der Vorrunde werden 4 bekannte, "ältere" Spiele gespielt, derzeit nach dem Schlüssel je ein Familienspiel, Kartenspiel, Taktikspiele und Glücksspiel. Beim Finale in Herne werden 4 Spieleneuheiten gespielt.
Weitere Informationen sind auf den entsprechenden Seiten des Spielezentrums Herne zur DM Brettspiel zu finden.

2004 gab es die erste Teilnahme des Brettspieltreffs Stuttgart bei der Deutschen Meisterschaft. Mit einem 4. Platz in der Vorauscheidung verfehlten wir den Einzug ins Finale bei unserem ersten Auftritt nur knapp.

2005 brachte bei der zweiten Teilnahme bei der Brettspielmeisterschaft, erstmals mit zwei Mannschaften, mit dem 3. Platz in der Vorauscheidung den ersten Finaleinzug. Beim Finale in Herne belegte das Team allerdings einen etwas entäuschenden 33. Platz. Das 2. Team "Pöppel-Junkies" erreichte bei der Vorausscheidung den 13. Platz.

2006 verfehlte die 1. Mannschaft "Stuttgarter Tolleranz Zocker" als 4. mit 0,5 Punkten Rückstand auf den qualifizierten dritten den Finaleinzug bei der DM Brettspiel denkbar knapp.
Das 2. Team "Pöppel-Junkies" erreichte bei der Vorauscheidung den 9. Platz.

2007 erreichten die "Stuttgarter Tolleranz Zocker" mit 54 Punkten den dritten Platz und verpassten damit den 2. Platz, der zum Finaleinzug berechtigt hätte, erneut um 0.5 Punkte. Die "Pöppel-Junkies", unsere 2. Mannschaft, erreichten mit dem 6. Platz (45 Punkte) ihr bisher bestes Ergebnis.

2008 waren die "Pöppel-Junkies" mit ihrem 5. Platz erstmals besser als die "Stuttgarter Tolleranz Zocker", die diesmal "nur" 7. wurden. Der Einzug ins Finale wurde aber deutlicher verpasst als in den beiden Vorjahren.

2009 erreichten die "Stuttgarter Tolleranz Zocker" mit 56 Punkten den 2. Platz, punktgleich mit dem Sieger der Vorausscheidung und so das Finale in Herne. Beim Finale in Herne belegte das Team allerdings einen etwas entäuschenden letzten Platz mit 33 Punkten. Die "Pöppel-Junkies" erreichten einen 11. Platz bei der Vorausscheidung.

2010 endete mit einem Desaster für die "Stuttgarter Tolleranz Zocker", die mit 36 Punkten den 18. Platz von 20 teilnehmenden Mannschaften einfuhren. Die "Pöppel-Junkies" hingegen konnten mit 46 Punkten das Vorjahresergebnis wiederholen (Platz 8).

2011 fanden die "Stuttgarter Tolleranz Zocker" zu alter Stärke zurück und belegten mit 49,5 Punkten den 3. Platz von 16 teilnehmenden Mannschaften. Die "Pöppel-Junkies" hingegen loosten mit 44 Punkten etwas und kamen nur auf Platz 12.

2012 bewiesen die "Stuttgarter Tolleranz Zocker" Kontinuität in ihrer Leistung und wiederholten das Ergebnis von 2011 mit einem erneuten 3. Platz und diesmal 50 Punkten bei 24 teilnehmenden Mannschaften, was fürs Finale reichte. Die "Pöppel-Junkies" verbesserten sich mit 45 Punkten leicht und waren mit einem 9. Platz wieder unter den Top 10 zu finden. Unsere neu gegründete 3. Mannschaft "Die Unschlagbaren", die zu ihrer Premiere in Mannheim antraten, erzielte mit 53 Punkten auf Anhieb einen 3. Platz bei 16 teilnehmenden Mannschaften, was ebenfalls fürs Finale gereichtet hat. So nahmen erstmalig zwei Mannschaften vom Brettspieletreff am Finale in Herne teil, wobei die "Stuttgarter Tolleranz Zocker" mit 37 Punkten den 29. Platz von 36 teilnehmenden Mannschaften belegten und die "Die Unschlagbaren" mit 41 Punkten etwas weiter vorne den 23. Platz.

2013 belegte unsere 1. Mannschaft, Merlins Spielerunde, mit 45,5 Punkten den 5. Platz von 20 teilnehmenden Mannschaften, was zur Finalteilnahme ausreichte, die 2. Mannschaft hat sich zwischenzeitlich aufgelöst und trat nicht mehr an und die 3. Mannschaft, Merlins Schützen, errangen mit 41 Punkten den 15. Platz. Im Finale reichte es dann für Merlins Spielerunde mit 40,5 Punkten für den 24. Platz von 36 teilnehmenden Mannschaften.

2014 belegte unsere 2. Mannschaft, Merlins Schützen, mit 55 Punkten den 2. Platz von 19 teilnehmenden Mannschaften, was zur Finalteilnahme ausreichte, und die 1. Mannschaft, Merlins Spielerunde, errangen mit 54 Punkten den 3. Platz, was ebenfalls zur Finalteilnahme berechtigte. Beim Finale sprang mit 40 Punkten erneut wie 2013 der 24. Platz bei raus, diesmal aber für Merlins Schützen, während Merlins Spielerunde mit 30 Punkten den 33. Platz belegten.